SLM

Schichtlademanager mit hervorragender thermischer Schichtung für effizientes Energiemanagement verschiedener Wärmeerzeuger und -verbraucher

Geeignet für den Einsatz mit Öl/Gaskessel, Gasthermen, Holzkessel, Pelletkessel oder BHKW.Speichersystem für solare Schichtladung im Low-Flow-Betrieb über externen Plattenwärmetauscher. Hohe Temperaturen werden dem Schichtspeicher im oberen Bereich über Strömungsleitbögen zugeführt. Mittleres temperiertes Medium wird über einen Schichtladekanal dem SLM zugeführt und verwirbelungsfrei in verschiedenen Temperaturzonen eingeschichtet. Bereits nach kurzer Sonnenscheindauer wird eine „heisse Bereitschaftszone“ von oben nach unten aufgebaut. Solare-Erträge stehen sofort zur Verfügung. Die obere Bereitschaftszone ist strömungsberuhigt und regelungstechnisch dem Warmwasserbedarf individuell angleichbar.

Vielseitig

  • Effizienteste Energiespeicherung für beliebige Wärmeerzeuger
  • Auch für Wärmepumpe geeignet

Effizient

  • Solare Beladung über Trennsystem für optimale Einschichtung der Solarwärme
  • nach dem thermohydraulischen Prinzip

Variabel

  • Brauchwasserbereitung über nebenstehenden Trinkwasserspeicher
  • oder Brauchwassermodul

Geringe Verluste

  • Speicherisolierung mit Muffendämmkappen
  • und Bodenisolierung

Umweltfreundlich

  • Zu 100% recyclebare Faservliesisolierung
  • Iso+
Modelle* 825, 1000, 1500
Anschlüsse 10 x 1 1/2″ IG
Schichteinrichtung 3 vertikale Schichtrohre 1 1/2″, 2 Trennbleche, Strömungsbögen, Leitbleche
Entlüftung 1 1/4″ IG
Betriebsdruck 3 bar
Max. Temperatur 95 °C
Material Stahl S 235 JRG 2, innen roh, außen grundiert
Isolierung Faservlies, 100 mm (120mm ab 1000 Ltr.) mit Bodenisolierung und Muffendämmung

* Die Modellbezeichnung entspricht nur ungefähr dem Nutzvolumen. Für genaue Werte s. Datenblatt