BWM 65

Brauchwassermodul für die hygienische Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip mit innovativer Pumpen- und Regelungstechnik

Das Brauchwassermodul BWM 65 ist eine vormontierte und auf Dichtheit geprüfte Armaturengruppe zur Wärmeübertragung zwischen dem Pufferspeicher und dem Trinkwasserkreis. Sie enthält einen voreingestellten Regler sowie wichtige Armaturen für den Betrieb der Anlage. Das Brauchwassermodul ersetzt die Bevorratung von Trinkwarmwasser in einem zusätzlichen Speicher und bietet somit einen hohen Schutz vor Legionellen, durch die Vermeidung von Stagnationswasser.

Tolle Optik

  • Sauberes Anlagenbild durch interne Verrohrung und Zuführung der Anschlüsse von oben.

Montagefreundlich

  • Kurze Montagezeiten durch passgenaue Module zur direkten Montage am Speicher,
  • Tragegriffe für sicheres Handling,
  • abnehmbare Isolierung.

Platzsparend

  • Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauform.

Hygienisch

  • Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip mit Brauchwassermodul.

Energiesparend

  • Hochwertige Faservliesisolierung mit PP-Hartmantel, Bodenisolierung und Muffendämmkappen.
Abmaße H x B x T 795 x 602 x 298 mm
Anschluss Primärkreis (Speicherkreis) 1 1/2″ AG
Anschluss Sekundärkreis (Trinkwasserkreis) 1″ AG, flachdichtend
Anschluss Sekundärkreis (Zirkulation) 1″ AG, flachdichtend
Schwerkraftbremse 2 x 200 mmWS
Wärmetauscher Plattenwärmetauscher (40 Platten)
Primärpumpe HE-Pumpe mit PWM-Ansteuerung
Sekundärpumpe HE-Pumpe mit PWM-Ansteuerung